Du bist gerade auf:

G.U.M Deutschland

Um einen Händler zu finden, wählen Sie bitte Ihr Land und Ihre Sprache aus. Sie werden auf die Website Ihres Landes weitergeleitet.

  • International
  • Belgien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Spanien
  • Frankreich
  • Italienisch
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Schweden
Mädchen mit Zahnspange

Mundhygiene während der kieferorthopädischen Behandlung

Für Patientinnen und Patienten in kieferorthopädischer Behandlung gibt es besondere Herausforderungen bei der täglichen Mund- und Zahnpflege. Speisereste sind durch die Apparaturen und Brackets schwerer zu entfernen, was weitreichende Folgen haben kann:

  • Die Ansammlung von Plaque ist bei dieser Patientengruppe 2 - 3 x höher als bei Patienten ohne KFO-Apparaturen[1].
  • Die Gefahr von Initialkaries steigt: Bei einem Drittel lassen sich am Ende der Behandlung White Spot Läsionen nachweisen[2].
  • Durch das vermehrte Wachstum pathogener Bakterien kommt es häufiger zu Gingivitis[3].
  • Bei mehr als drei Viertel aller Träger kieferorthopädischer Apparaturen kommt es zu Schleimhautläsionen[4].
  • Es kann zu einer beginnenden Demineralisation des Zahnschmelzes kommen

Es ist eine sehr wichtige Aufgabe der behandelnden (Fach-)Zahnärzte, die Patienten und ggf. die Erziehungsberechtigten über die Risiken aufzuklären und ihnen Tipps zu geben, wie diesen Herausforderungen angemessen begegnet werden kann. Dazu gehören neben einer regelmäßigen Kontrolle (alle 3 bis 8 Wochen, vor allem am Anfang nach Einsetzen der Apparatur) auch Hinweise auf die Wichtigkeit einer richtigen Ernährung sowie das Vorstellen geeigneter Produkte, die speziell für die Schwierigkeiten in der Mundpflege während einer kieferorthopädischen Behandlung entwickelt wurden. Zu beiden Punkten haben wir wichtige Informationen zusammengestellt:

Die richtige Ernährung

  • Auf klebrige Nahrungsmittel und Süßigkeiten sollte noch dringlicher verzichtet werden, da das Kariesrisiko durch die KFO-Behandlung erhöht ist.
  • Kaugummi oder klebrige Bonbos sollten ganz gemieden werden.
  • Bei harter Nahrung wie Äpfeln oder Karotten sollte vorsichtig gekaut werden, um ein Lösen der Brackets und ein Verbiegen der Bögen und Bänder zu vermeiden.

Weitere wichtige Informationen zum Zusammenhang zwischen Ernährung und Parodontitis im Artikel "Der Einfluss unserer Ernährung auf Parodontitis".

Die richtige Pflege

Die von GUM entwickelten Produkte sind spezifische Lösungen für die Herausforderungen, die sich während einer kieferorthopädischen Behandlung ergeben. Neben den geeigneten Hilfsmitteln für die Plaque-Entfernung mit antibakterieller Wirkung zum Schutz des Zahnfleisches stellen wir Ihnen hier auch Produkte vor, die durch die Kombination von Fluorid und Isomalt die Remineralisierung des Zahnschmelzes unterstützen sowie Läsionen vermeiden, die durch die KFO-Apparaturen entstehen können.

Zahngel und Mundspülung

GUM ORTHO Zahngel und Mundspülung:

  • Fluorid + Isomalt für eine überlegene Remineralisierung des Zahnschmelzes und bessere Prävention vor Initial-Läsionen und Karies
  • 0,05 % Cetylpyridiniumchlorid für eine antibakterielle Wirkung und um Plaque- Ansammlung zu verhindern
  • Natürliche reizmindernde Inhaltsstoffffe (Bisabolol, Ingwerextrakt, Aloe vera, Vitamin E) zur Beruhigung des Zahnfleisches
  • Sanftes Minzaroma für einen angenehm frischen Geschmack 

Spezielle Zahnbürsten

GUM ORTHO Zahnbürste:

  • V-förmiger Borstenschnitt umschließt den Bogen (Draht) und die Brackets und ermöglicht so eine leichte Reinigung rund um kieferorthopädische Apparaturen
  • Kleiner Kopf mit weichen Borsten
  • Ergonomischer Griff mit Daumen-Auflage für eine kontrollierte Führung

GUM Büschelbürste:

  • kleiner runder Bürstenkopf für die optimale Reinigung von Brackets, großen Interdentalräumen und Implantaten 

 

Geeignete Hilfsmittel für die Interdentalpflege

GUM Access Floss:

  • Flauschfaden für eine gründliche Plaqueentfernung, auch unter dem Zahnfleischrand
  • Einfädelhilfe auf beiden Seiten für ein einfaches Einführen unter kieferorthopädischen Bögen

GUM SOFT PICKS Advanced:

  • Weiche Gummiborsten sind sanft und sicher auch zu empfindlichem Zahnfleisch
  • Entfernen Plaque gründlich und reduzieren Zahnfleischentzündungen
  • Einfache Erreichbarkeit der Backenzähne durch die leicht gebogene Form 

Zusätzliche Pflegeprodukte

GUM ORTHO Wachs:

  • Hilft, die durch scharfe Drähte und Brackets verursachten schmerzvollen Läsionen auf Wangen und Zahnfleisch zu vermeiden und Reizzustände zu lindern
  • Zugeschnittene Stücke für hygienisches und einfaches Aufbringen des transparenten Wachses auf die Apparaturen

 

[1] Klukowska M, Bader A, Erbe C, et al. Am J Orthod Dentofacial Orthop 2011; 139(5): e463-70.
[2] Benson P. J Evid Based Dent Pract 2011; 11(2): 105-6.
[3] Naranjo AA, Triviño ML, Jaramillo A, et al. Am J Orthod Dentofacial Orthop 2006; 130(3): 275.e17-22.
[4] Shaw WC, Addy M, Griffiths S, Price C. Eur J Orthod 1984; 6(2): 137-40.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite so interessant wie möglich gestalten. Um dies zu erreichen, sammeln und speichern wir Informationen über Ihre Nutzung dieser Seite. Dies geschieht mit einfachen Textdateien namens Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder auf eine andere Seite innerhalb dieser Webseite navigieren, akzeptieren Sie unsere Cookies im Einklang mit unserer Cookie-Richtlinie.