Du bist gerade auf:

G.U.M Deutschland

Um einen Händler zu finden, wählen Sie bitte Ihr Land und Ihre Sprache aus. Sie werden auf die Website Ihres Landes weitergeleitet.

  • International
  • Belgien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Spanien
  • Frankreich
  • Italienisch
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Schweden

Datenschutzhinweis von SUNSTAR Europe SA

Die folgenden Informationen in diesem Datenschutzhinweis geben Ihnen einen Überblick über die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch SUNSTAR Europe SA („SUNSTAR“, „wir“ oder „uns“) und über Ihre Rechte im Rahmen des Datenschutzrechts. Welche Daten verarbeitet werden, ist abhängig von den gewünschten oder vereinbarten Dienstleistungen. Am Ende dieses Hinweises finden Sie einen Abschnitt, in dem die auf unserer Webseite verwendeten Cookies und Technologien sowie Ihre diesbezügliche Auswahl beschrieben werden.

In manchen Fällen, zum Beispiel wenn Sie direkt mit einer anderen SUNSTAR-Einheit interagieren, wird diese Ihre Daten erfassen und verarbeiten und bei der Erbringung ihrer Dienstleistungen für Sie als Prüfer agieren. Für weitere Einzelheiten zu diesem Verfahren lesen Sie bitte den Datenschutzhinweis der jeweiligen SUNSTAR-Einheit.

Kontaktdaten

Haben Sie Anmerkungen, Kommentare oder Fragen in Bezug auf diesen Datenschutzhinweis oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie uns gern kontaktieren unter:

SUNSTAR Europe SA
Route de Pallatex 11
1163 Etoy
Schweiz

privacy@ch.sunstar.com

 

EU-Vertreter in Übereinstimmung mit Artikel 27 DSGVO:

SUNSTAR Deutschland GmbH
Aiterfeld 1
79677 Schönau im Schwarzwald
Deutschland

 

Kategorien personenbezogener Daten

Im Allgemeinen müssen keine personenbezogenen Daten an uns übermittelt werden, es sei denn, es ist im Einzelfall zur Vertragserfüllung, zu Kommunikationszwecken oder aus technischen Gründen erforderlich. Auf allen Online-Formularen sind die personenbezogenen Daten aufgeführt, die zur Vertragserfüllung oder für gewünschte spezielle Transaktionen erforderlich sind.

Wir verarbeiten die Sie betreffenden und direkt von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Zusätzlich zu den Daten, die wir direkt von Ihnen bekommen, erhalten und verarbeiten wir ebenfalls Daten über Sie, die öffentlich zugänglich sind oder die uns von anderen Unternehmen der SUNSTAR-Gruppe oder von Dritten zur Verfügung gestellt wurden, damit wir unseren regulatorischen und vertraglichen Verpflichtungen ordnungsgemäß und angemessen nachkommen können und um unser Dienstleistungsangebot zu verbessern, zu erweitern und zu vermarkten. Zu diesen Dritten zählen Eventdienstleister, die Ihre Informationen entweder in unserem Namen erfassen oder uns Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Veranstaltung übermitteln.

Es werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet:

  • Angaben zur Person und Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Alter, weitere Kontaktangaben);
  • Auftragsdaten (z. B. Bezahlung, Versand, spezielle Anforderungen);
  •  aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen hervorgehende Daten;
  •  Werbe- und Verkaufsdaten (darin eingeschlossen Cookies, Prioritäten, Verkaufshistorie);
  • Dokumentationsdaten (z. B. Beratungsprotokolle, Anrufprotokolle, Beschwerden)
  • andere Daten in Verbindung oder vergleichbar mit den vorstehenden Kategorien (z. B. E-Mail, Kommunikationsdaten).

 

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Für die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen

Ihre Daten werden verarbeitet, um Sie im Rahmen des Abschlusses und der Erfüllung unserer Verträge mit Ihnen mit Produkten und damit verbundenen Nebendienstleistungen zu versorgen (einschließlich via Online-Verkaufsplattformen wie z. B. Amazon). Die genaue Art und der Zweck der Datenverarbeitung ist in erster Linie abhängig von dem bestellten Produkt oder der bestellten Dienstleistung.

Für die Wahrung der Interessen von SUNSTAR und Dritten

Zum Schutz unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen Dritter verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten außerdem für die folgenden Zwecke:

  • Risikomanagement von SUNSTAR;
  • Geltendmachung von Forderungen und Möglichkeit zur Verteidigung im Rechtsstreit;
  • Verhinderung von Rechtsverstößen;
  • Sicherstellung von IT-Sicherheit und IT-Vorgängen;
  • Ergreifen von Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit von Gebäuden und Systemen (z. B. Einlasskontrollen); und
  • Ergreifen von Maßnahmen für die Zwecke der Geschäftsführung und zur Entwicklung und Vermarktung von Dienstleistungen und Produkten;
  • Anbieten von individueller Kundenbetreuung

Unsere berechtigten Interessen unter diesen Umständen sind die Reduzierung und das Management von Risiken, die Geltendmachung unserer Interessen, die Anwendung von effizienten Geschäftsabläufen sowie Verbesserung, Vermarktung und Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen.

Auf der Grundlage ihrer Zustimmung

Sofern Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke zu verarbeiten, denen Sie zugestimmt haben. Sie können dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihres Einverständnisses nicht rückwirkend für die vorhergehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gilt.

Nach anwendbarem Recht ist es im Allgemeinen erforderlich, dass Sie uns Ihr Einverständnis geben, damit wir Ihnen Newsletter zusenden können. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie auf den Link zur Abmeldung am Ende eines jeden Newsletters klicken oder indem Sie uns unter den vorstehend aufgeführten Kontaktdaten kontaktieren.

Auf der Grundlage von gesetzlichen Vorgaben, öffentlichen oder wesentlichen Interessen

Wir unterliegen verschiedenen nationalen und internationalen regulatorischen Verpflichtungen, in deren Rahmen wir zur Durchführung bestimmter Datenverarbeitungsprozesse verpflichtet sind. Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten unter außergewöhnlichen Umständen verarbeiten, wenn diese Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre grundlegenden Interessen und die grundlegenden Interessen anderer Personen zu wahren. Zusätzlich können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für die Erfüllung von Aufgaben des öffentlichen Interesses erforderlich ist.

Kategorien von Datenverarbeitern

Datenschutz ist für SUNSTAR von großer Bedeutung. Es können nur diejenigen Mitarbeiter von SUNSTAR auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, die diese benötigen, um die rechtlichen und vertraglichen Verpflichtungen von SUNSTAR angemessen und ordnungsgemäß zu erfüllen und um die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. In diesem Kontext werden Ihre Daten zu den gleichen Zwecken von den von uns beauftragten Dienstleistungsanbietern und Unterauftragnehmern verarbeitet, welche die relevanten Datenschutzvoraussetzungen und unsere Anweisungen einhalten. Diese Unternehmen erbringen Dienstleistungen, darunter in den Bereichen IT, Kommunikation und Beratung sowie Vertriebs- und Marketingdienstleistungen. Jeder dieser Datenverarbeiter wurde sorgfältig ausgewählt und es wurden Datenverarbeitungsverträge zwischen SUNSTAR und den Datenverarbeitern abgeschlossen, welche die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen beinhalten und die anwendbaren Datenschutzanforderungen erfüllen.

Zu diesen Datenverarbeitern zählen:

  • CRM- und CMS-Anbieter
  • Anbieter von Newsletter-Diensten
  • Design- und Marketingagenturen
  • Server-, Speicherungs- und andere IT/Telekommunikationsanbieter
  • Dienstleistungsanbieter für Eventmanagement
  • Versand- und Fulfilment-Dienstleistungsanbieter
  • Buchhaltungs- und Finanzdienstleistungsanbieter

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Sind Sie in der Europäischen Union ansässig, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den Anforderungen der DSGVO außerhalb dieser Rechtsordnungen weiter.

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten außerhalb der EU ist nur unter bestimmten Bedingungen zulässig (Kapitel 5 DSGVO). In erster Linie muss die Datenverarbeitung im jeweiligen Land, in dem die Daten verarbeitet werden, rechtmäßig sein. Außerdem kann eine Weitergabe von Daten nur erfolgen, wenn der Empfänger ein angemessenes Schutzniveau sicherstellt. Die Länder, die ein angemessenes Schutzniveau bieten, sind in dem von der Europäischen Kommission veröffentlichten und regelmäßig angepassten Länderverzeichnis aufgeführt (Art. 45 DSGVO); außerdem müssen die Länder geeignete Garantien (Art. 46 DSGVO), verbindliche unternehmensinterne Vorschriften (Art. 47 DSGVO) oder bestimmte Verhaltensregeln (Art. 40 DSGVO) und Zertifizierungsverfahren vorweisen können. Vor der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten wird SUNSTAR sicherstellen, dass eine dieser Voraussetzungen erfüllt ist, um ein angemessenes Schutzniveau zu erfüllen. Wenn Sie Fragen zu dieser Weitergabe haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den vorstehenden Kontaktdaten.

Dauer der Speicherung

Wir erfassen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, damit wir allen gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen oder legitimen Geschäftszwecken nachkommen können.

Sind die Daten nicht länger notwendig für den Zweck, für den sie erfasst wurden, sind wir verpflichtet, sie zu löschen, es sei denn, eine weitere zeitlich begrenze Verarbeitung dieser Daten ist zur Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten erforderlich.

In der Schweiz werden Ihre Vertragsdaten im Allgemeinen ab der Erfassung für 10 Jahre gespeichert, wenn sie unter die Aufbewahrungspflichten für Geschäftsdokumente des schweizerischen Schuldrechts fallen. Cookies und andere website-bezogene Daten werden für einen viel kürzeren Zeitraum gespeichert. Weiter Einzelheiten hierzu finden Sie im weiter unten aufgeführten Absatz Cookies und Technologien.

Ihre Rechte

Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten (Artikel 13 bis 22 DSGVO):

  • Sie können Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten sowie in die Informationen zur Datenverarbeitung in Übereinstimmung mit Artikel 15 DSGVO verlangen. Dies beinhaltet, dass Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, erhalten und dass Sie prüfen können, ob wir diese ordnungsgemäß verarbeiten.
  • Sie können die Korrektur (Berichtigung) der personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, verlangen, damit unvollständige oder falsche Angaben über Sie korrigiert werden.
  • Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Hierfür können Sie uns auffordern, unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen. Sie sind ebenfalls berechtigt, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ausgeübt haben (siehe unten).
  • Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, bei denen wir uns auf das öffentliche Interesse oder unsere berechtigten Interessen (oder die Interessen Dritter) berufen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende und schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorweisen, die wichtiger sind als Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten oder die Verarbeitung dient dazu, rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen. Werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck des Direktmarketings verarbeitet, sind Sie berechtigt, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck dieses Marketings, darin eingeschlossen die Erstellung von Profilen, wenn diese mit dem Direktmarketing in Verbindung stehen, jederzeit zu widersprechen. Im Falle Ihres Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für die Zwecke des Direktmarketings verwendet.
  • Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Hierzu können Sie uns auffordern, die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten auszusetzen, wenn Sie zum Beispiel wünschen, dass wir die Richtigkeit oder die ordnungsgemäße Verwendung Ihrer Daten durch uns überprüfen. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in den folgenden Fällen:
    • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten infrage stellen, benötigen wir üblicherweise Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer dieser Überprüfung sind Sie berechtigt, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.
    • War/Ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig, können Sie anstatt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
    • Benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, aber benötigen Sie diese zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von rechtlichen Ansprüchen, sind Sie berechtigt, anstatt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
    • Haben Sie in Übereinstimmung mit Art. 21 Paragraph 1 DSGVO Widerspruch eingelegt, muss ein Gleichgewicht zwischen Ihren und unseren Interessen gefunden werden. So lange nicht eindeutig ist, welche Interessen wichtiger sind, sind Sie berechtigt, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
    • Haben Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt, können diese gespeicherten Daten nur mit Ihrem Einverständnis oder für den Zweck der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen oder des Schutzes der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aufgrund eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedsstaats verarbeitet werden.
  • Sie können die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an einen Dritten verlangen, wenn wir diese mit Ihrem Einverständnis oder automatisiert verarbeiten. Verlangen Sie die direkte Weitergabe der Daten an einen Dritten, erfolgt dies nur, wenn es technisch möglich ist.
  • Sie können Ihr Einverständnis dazu widerrufen, Ihnen Werbung zukommen zu lassen oder Ihre personenbezogenen Daten auf eine andere Art und Weise zu erfassen und zu speichern.

Im Falle der Verletzung der DSGVO sind Sie berechtigt, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes (Art. 77 DSGVO). Dieses Recht auf Beschwerde gilt unbeschadet anderer administrativer oder gerichtlicher Rechtsmittel.

Bitte beachten Sie, dass die Ausübung von manchen dieser Rechte bedeuten kann, dass wir nicht mehr in der Lage sind, unsere Dienstleistungen für Sie zu erbringen, da diese Information wesentlich für unsere Leistungserbringung sind. In anderen Fällen kann dies bedeuten, dass wir Dienstleistungen auf der Grundlage von unvollständigen Informationen erbringen, was zur Folge haben kann, dass diese Dienstleistungen nicht ihren Anforderungen gerecht werden.

SUNSTAR Europe SA trifft keine automatisierten Entscheidungen im Sinne von Artikel 22 DSGVO.

Newsletter/Marketing E-Mails

Ungeachtet der Kontaktart verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse lediglich für unsere eigenen Werbezwecke. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Versenden von Werbe-E-Mails an potentielle Kunden basiert auf Art. 6 (1) a) DSGVO. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihres Einverständnisses erfolgten Verarbeitung davon betroffen ist. Sie können Werbe-E-Mails jederzeit abbestellen, indem Sie den entsprechenden Link in der E-Mail klicken oder indem Sie uns kontaktieren. Ihre E-Mail-Adresse wird dann von der Mailingliste entfernt.

Haben Sie sich für Werbe-E-Mails registriert, werden wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten elektronisch erfassen und speichern. Zweck dieser Verarbeitung ist in erster Linie die Umsetzung des sogenannten Double-Opt-In-Verfahrens, mit dem Sie in den regelmäßigen Empfang von Werbe-E-Mails einwilligen können. Das bedeutet, dass wir Ihnen, nachdem Sie uns Ihre Daten und Informationen zur Verfügung gestellt haben, eine E-Mail an die von Ihnen angegeben E-Mail-Adresse senden werden und Sie in dieser E-Mail um Ihre Bestätigung bitten, dass Sie Werbe-E-Mails erhalten möchten. Bestätigen Sie Ihre Registrierung nicht, werden Ihre Daten gelöscht.

Nach Ihrer Bestätigung werden wir Ihre IP-Adresse und die Zeit der Bestätigung speichern. Zweck dieses Verfahrens ist der Nachweis Ihrer Registrierung für Werbe-E-Mails und, falls erforderlich, die Entdeckung und Verhinderung einer möglichen missbräuchlichen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unsere gesetzliche Pflicht zur Dokumentierung der Zustimmung.

Bestandskunden

Nach dem Kauf von Waren oder Dienstleistungen dürfen wir Ihnen Werbe-E-Mails für ähnliche Produkte oder Dienstleistungen senden. Diese Datenverarbeitung basiert auf unseren berechtigten Interessen zur Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen (Art. 6 (1) f) DSGVO).

Newsletter-Analyse

SUNSTAR verwendet das sogenannte Newsletter-Tracking in seinen Werbe-E-Mails. Die Reaktionen des Empfängers (Öffnen einer E-Mail, Klicken auf Text- und Bild-Links, Herunterladen von Bildern mit einem E-Mail-Programm) werden erfasst und gespeichert.

Zweck dieser Verarbeitung ist die Verbesserung der Qualität der E-Mails und die Optimierung unserer Angebote. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO und wir gewährleisten, dass nur relevante Informationen an die Empfänger gesendet werden und dass nicht interessierte Empfänger von der Liste gelöscht werden können.

Dieses Tracking erfolgt nicht, wenn Sie standardmäßig das Anzeigen von Bildern in Ihrem E-Mail-Programm deaktiviert haben. In diesem Fall wird der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, alle Funktionen zu nutzen. Sobald Bilder in Ihrem E-Mail-Programm angezeigt werden, wird das vorstehend beschriebene Tracking aktiviert.

Widerruf der Zustimmung oder Ablehnung

Sie können diese Verarbeitung der personenbezogenen Daten ablehnen oder ihre Zustimmung widerrufen und sich jederzeit vom Empfang unserer Direktmarketing-E-Mails abmelden, indem Sie eine E-Mail mit Ihrer Abmeldung senden an privacy@ch.sunstar.com oder indem Sie auf den Abmelde-Link am Ende einer jeden Werbe-E-Mail klicken.

Amazon-Bestellung

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden nutzen wir externe Versandpartner und andere Dienstleistungsanbieter. Wir geben Ihren Namen sowie Ihre Lieferanschrift ausschließlich für den Zweck der Lieferung der Waren gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.

Hinweis zur Amazon-Datenschutzerklärung

Sie wurden bereits in der Datenschutzerklärung von Amazon über die Erfassung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Art und den Zweck ihrer Verwendung informiert. Im Rahmen Ihres Registrierungsprozesses haben Sie Amazon bereits Ihr Einverständnis zu dieser Verarbeitung gegeben. Über die Daten, die uns von Amazon zur Verfügung gestellt werden, hinaus erfassen wir keine weiteren Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Amazon übermittelt Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck der Vertragserfüllung an uns. Diese uns von Amazon übermittelten personenbezogenen Daten werden im Rahmen dieses Datenschutzhinweises von uns gespeichert und verarbeitet.

Die Amazon-Plattform ist für jede weitere Datenverarbeitung auf ihrer Plattform, die über die in diesem Datenschutzhinweis beschriebene Datenverarbeitung hinausgeht, verantwortlich, darin eingeschlossen die auf der Webseite von Amazon aufgeführten Zahlungsmethoden. Für weitere Informationen bezüglich der Datenverarbeitung von Amazon siehe die Datenschutzerklärung von Amazon: www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=201909010&ref_=footer_privacy


Version & Allgemeine Hinweise

Wir behalten uns das Recht vor, diesen Datenschutzhinweis jederzeit zu ändern. Die aktuelle Version dieses Dokuments ist gültig.

Dieser Datenschutzhinweis ist rechtskräftig seit dem 01.12.2020.

Cookies und Webseite-Technologien

Zur Erbringung der Dienstleistungen auf unserer Webseite und zur Bewerbung unseres Angebots verwenden wir bestimmte Cookies und andere Technologien. Diese sind nachfolgend ausführlich beschrieben und gegebenenfalls werden Opt-Out-Optionen angeführt.