März 25, 2024 - Min LesedauerMin Lesedauer

Let's talk Oral Health: 360-Grad-Strategie

Prophylaxe parodontaler und periimplantärer Erkrankungen

In dieser Webinarreie sprechen anerkannte Experten über vier unterschiedliche Taktiken sich gegenseitig ergänzen und so eine 360°-Strategie zur Prävention parodontaler und periimplantärer Erkrankungen bilden.

Inhalte

Im Rahmen unserer Let's talk Oral Health Webinare besprechen wir neueste Erkenntnisse zur Mundgesundheit und betrachten diese aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Gespräche werden von internationalen Experten geführt und richten sich an Fachpersonal im Gesundheitsbereich, um eine bessere Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

„Alles ist miteinander verbunden.“ Paulo Coelho de Souza

Das gilt auch für unseren gesamten Körper und dessen Gesundheit. Erfahren Sie in dieser Gesprächsreihe, wie Psychologie, das orale Mikrobiom, die Verbindung zwischen Mund und Körper sowie die mechanische Plaquekontrolle sich gegenseitig zu einer 360°-Strategie zur Prävention parodontaler und periimplantärer Erkrankungen ergänzen können - und das in prägnanten 15-minütige Videos. Profitieren Sie von dem flexiblen Zugang und erweitern Sie ihr Wissen bequem von zu Hause aus!

In einer kurzen Vorschau können Sie sehen,  was Sie in den kommenden Experten-Gesprächen erwartet:



1. Der Mikrobiom gesteuerte Ansatz

Wir beginnen unsere Serie mit dentalen Biofilmen und dem oralen mikrobielle Ökosystems. Mundgesundheit und -krankheiten werden heute durch "die Brille" eines unausgewogenen Mikrobioms betrachtet. Erfahren Sie mehr über diesen Paradigmenwechsel von unserer Expertin Egija Zaura.

Unsere Referentin ist Professorin für orale mikrobielle Ökologie am Akademischen Zentrum für Zahnmedizin Amsterdam - ACTA. Ihre Forschungsthemen und Hauptinteressen liegen im Bereich der mikrobiellen Lebensgemeinschaften und des mikrobiellen Ökosystems im Mund bei Gesundheit und Krankheit sowie in der Umsetzung dieses grundlegenden Wissens in die klinische Praxis.



2. Der systemische Ansatz

In der Literatur werden mehr als 50 systemische Erkrankungen beschrieben, die mit Parodontalerkrankungen in Zusammenhang stehen. Zudem wurde festgestellt, dass eine bessere Mundgesundheit die allgemeine Gesundheit begünstigen kann. Aber kann umgekehrt eine bessere systemische Gesundheit auch die Mundgesundheit verbessern?

Über dieses Thema haben wir mit der Expertin Maria Clotilde Carra gesprochen. Sie ist Professorin für Parodontologie an der Universität Paris Cité in Frankreich und arbeitet am Rothschild-Krankenhaus, wo sie das EFP-akkreditierte Postgraduiertenprogramm für Parodontologie und Implantologie leitet. Eine ihrer wichtigsten Forschungsinteressen ist die Verbindung zwischen Mund und allgemeiner Gesundheit.

Diese Folge wird im März 2024 ausgestrahlt.



3. Der Ansatz der Verhaltensänderung

Die Prävention parodontaler und periimplantärer Erkrankungen hängt weitgehend von einem guten Mundhygieneverhalten Ihres Patienten ab. Aber wie können Sie das Verhalten Ihrer Patienten ändern und gute Gewohnheiten einführen?

Freuen Sie sich auf ein interessantes Gespräch mit unserem Experten Tim Newton - Professor für Psychologie in der Zahnmedizin am Kings College London, Großbritannien, und ehrenamtlicher Gesundheitspsychologe im NHS.

Diese Folge wird im April 2024 ausgestrahlt.



4. Der Mechanische Ansatz zur Plaquekontrolle

Die mechanische Plaque-Entfernung ist wohl der offensichtlichste und stärkste präventive Ansatz gegen parodontale und periimplantäre Erkrankungen. Welche Rolle spielt Plaque genau bei Erkrankungen und was müssen wir über die mechanische Plaquekontrolle noch wissen? Erfahren Sie, was unser bekannter Referent Filippo Graziani zu sagen hat.

Filippo Graziani ist Professor für Parodontologie an der Universität Pisa, Italien, wo er die Unterabteilung für Parodontologie, Mundgeruch und Parodontalmedizin koordiniert. Außerdem ist er Gastprofessor für Parodontologie am Eastman Dental Institute - University College of London und Honorarprofessor an der Fakultät für Zahnmedizin in Hongkong.

Diese Folge wird im Mai 2024 ausgestrahlt.


Registrieren Sie sich für unseren Newsletter